Der Minnewaterpark

Romantik pur finden Besucher im Minnewaterpark, einem Park, der sich im Süden von Brügge befindet. Der Park liegt in direkter Nähe zum Beginenhof und hat seinen Namen von dem großen See, dem Minnewasser. Die deutsche Bezeichnung für den Namen des Sees ist „Der See der Liebe“, denn hier trafen und treffen sich noch heute häufig viele Liebespaare. Über den See führt eine breite Brücke.

Die Bedeutung des Minnewaterparks – früher und heute

Der Beginn des Parks ist am Poertoren erkennbar. Hierbei handelt es sich um einen Pulverturm, der einst zu der Stadtbefestigung in Brügge gehörte und bis heute in seiner vollen Pracht erhalten geblieben ist. Das Minnewasser hatte früher eine wichtige Bedeutung für die Stadt, denn hier fuhren die Boote entlang und nutzten es als Teil der Wasserstraßen. Heute ist es vor allem die Heimat von vielen Wasservögeln und gehört zum Herzstück des schönsten Parks, den Brügge zu bieten hat.

Minnewaterpark in Bruegge
Der pittoreske Minnewaterpark lädt zu entspannten Spaziergängen ein.  © Jan D'Hondt / brugge.be

Spaziergänge im Minnewaterpark

Mit dem Beginenhof im Rücken lohnt es sich die Spazierwege im Park zu erkunden und auch mal am Rand des Minnewassers anzuhalten, um die stille Natur zu genießen. Immer wieder sind hier Bänke zu finden, auf denen eine Pause gemacht werden kann. Die Besucher passieren kleine Gebäude, die mit ihren Zinnen und Türmchen aus einem Märchen zu stammen scheinen. Im Winter wie im Sommer ist ein Besuch im Minnewaterpark immer ein schönes Erlebnis, das Sie sich im Rahmen eines Brügge-Besuchs nicht entgehen lassen sollten.

Haltestation und Öffnungszeiten

Als öffentlich zugänglicher Stadtpark hat der Minnewaterpark in Brügge das gesamte Jahr über geöffnet. Eintritt muss entsprechend nicht gezahlt werden. Der Park befindet sich unmittelbar am berühmten Beginenhof Brügges. Auch die Traditionsbrauerei De Halve Maan ist vom Minnewaterpark aus in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Minnewaterpark, empfiehlt es sich bei der Station „Bargeplein (Katelijneparking)“ auszusteigen.

Artikel bewerten:

58 Bewertungen (Ø 4.5 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: