Übernachtungsmöglichkeiten in Brügge

Befeuert durch den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt 2002 und der Erklärung des mittelalterlichen Stadtkerns zum Weltkulturerbe im Jahr 2000, hat die belgische Stadt Brügge in den letzten Jahren zahlreiche Touristen angezogen – ein Trend, der wohl nicht so schnell abreißen wird. Immerhin lässt sich der Zauber, der von dieser einmaligen, grachtendurchzogenen Stadt ausgeht, nicht verleugnen. Für alle Brügge-Urlauber stellt sich jedoch die Frage nach den Übernachtungsmöglichkeiten in Brügge. Reichen diese angesichts der großen Besucherzahl überhaupt noch aus? Wo lässt es sich nicht nur gut, sondern auch günstig übernachten? Ist es möglich Brügge mit einem beschränkten Budget kennenzulernen? Im Folgenden wollen wir allen wichtigen Fragen, die sich zur Übernachtung in Brügge stellen, nachgehen und diese soweit wie möglich beantworten.

Hotels – Der Klassiker

Die Hotelbuchung ist der Klassiker schlechthin, wenn es um Übernachtungen in Städten geht. Auch für Brügge bietet es sich an zunächst einmal nach einem passenden Hotel Ausschau zu halten. Ob dies online oder offline geschieht, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Immer mal wieder stößt man übrigens auch auf besondere Angebote, die eine sehr günstige Übernachtung ermöglichen – das setzt allerdings ein gewisses Maß an Eigenrecherche voraus.

Gute Übernachtungssituation dank zahlreicher Hotels

Dass Sie in Brügge kein Hotel finden, weil alles ausgebucht ist, müssen Sie nicht befürchten. In der Stadt und Umgebung befinden sich mehrere hundert Hotels, die viele tausend Betten bieten, sodass in der Regel jeder Brügge-Tourist fündig wird. Da Brügge zu jeder Jahreszeit ein attraktives Reiseziel ist, verteilen sich die Besucherströme ohnehin einigermaßen über das Jahr, sodass keine allzu heftigen Besucheranstürme zu befürchten sind. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, ist es allerdings dennoch ratsam Ihr Hotel mehrere Wochen vor Reiseantritt zu buchen. Nicht selten fällt der Preis für eine frühzeitige Buchung sogar etwas geringer aus.

Uebernachten in Bruegge
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie überall in Brügge – sogar in den kleinen Hotels der verwinkelten Altstadt-Gässchen.  © Jan Darthet / brugge.be

Tipp: Ferienhaus im malerischen Flandern

Sie müssen sich keineswegs darauf versteifen in einem Hotel direkt in Brügge zu übernachten. Gerade das malerische Umland bietet weitere Möglichkeiten, die speziell für Urlauber interessant sein dürften, die nicht nur Brügge selbst, sondern auch die zauberhafte Landschaft Flanderns erkunden möchten. So findet man rund um Brügge zahlreiche Ferienhäuser, die ideal für die ganze Familie oder eine Gruppe von Freunden sind.

Im Grünen gelegen, erreicht man von diesen Ferienhäusern nicht nur Brügge in kürzester Zeit, sondern kann in der malerischen Landschaft Flanderns so richtig die Seele baumeln lassen. Ausgedehnte Wander- oder Radtouren bieten sich an. Diese führen entlang grüner Wiesen, zauberhafter alter Windmühlen und uriger Gaststätten. Und auch der Sunparks Ferienpark de Haan mit seiner faszinierenden Park- und Dünenlandschaft lädt zu Spaziergängen ein. Sie können übrigens sogar direkt im Park ein Ferienhaus anmieten. Brügge erreichen Sie mit dem Auto trotzdem in knapp 30 Minuten.

Spartipps für den Brügge Besuch

Zugegeben, Brügge ist nicht gerade die günstigste Stadt Europas. Dennoch ist es durchaus auch mit einem beschränkten Budget möglich in Brügge zu übernachten. Das Sparpotenzial beginnt dabei bereits bei dem Zeitpunkt der Buchung und erstreckt sich bis zur Auswahl einer konkreten Übernachtungsmöglichkeit.

Günstige Familienhotels und Jugendherbergen

Speziell bei Familien und jungen Erwachsenen gibt die Reisekasse in der Regel nicht allzu viel her. Glücklicherweise hält Brügge für diese Fälle ein paar ebenso schöne wie günstige Familienhotels und Jugendherbergen parat. Ein paar Beispiele gefällig?

Speziell für Rucksacktouristen ist das Snuffel Backpacker Hostel in der Enzestraat mitten in der Altstadt eine Überlegung wert. Das Hostel ist perfekt für alle, die sich selbst versorgen wollen, aber es können auch Zimmer mit Frühstück gebucht werden. Sehr romantisch und im Jugendstil gebaut ist das kleine aber feine Hotel Gasthof Groenhove in der Gulden Peerdenstraat. Das Hotel hat sechs Zimmer, die gemütlich und geschmackvoll eingerichtet sind, und bis zur historischen Innenstadt sind es nur knapp 750 m.

Andre´s Bed & Breakfast Hotel in der Velodroomstraat befindet sich in einem wunderschönen Haus im flämischen Stil und ist besonders für Familien mit Kindern eine gute Wahl, denn es gibt ein geräumiges Familienzimmer mit Kinderbett und Kinderstuhl. Vom Hotel aus sind es nur 15 km bis zur Küste der Nordsee und zwei Kilometer bis zur Altstadt. Im t Hoggste van Brugge, einer der kleinsten romantischen Straßen der Stadt, liegt das Hotels Flats Leopold mit elf gemütlichen Zimmern, das für Familien ideal ist.

Allgemeine Sparmöglichkeiten bei der Übernachtungssuche

Wer zusätzlich sparen möchte, ist gut damit beraten sich möglichst frühzeitig nach passenden Hotels, Jugendherbergen und Co. zu erkundigen. Nicht selten gibt es bei einer frühen Buchung zusätzliche Rabatte. Am besten Sie erkundigen sich hierzu in Ihrem Reisebüro. Aber auch online findet man immer mal wieder echte Brügge-Schnäppchen – sei es bei Schnäppchenblogs, die sich auf das Zusammenstellen entsprechender Schnäppchen spezialisiert haben, oder direkt bei den Reiseanbietern. Hier ist allerdings etwas Spontanität gefragt, denn entsprechende Angebote gelten in der Regel nur einige Stunden und sind für gewöhnlich sehr schnell vergriffen!

Privatunterkünfte – Das besondere Brügge-Erlebnis

Sie möchten Brügge mal anders erleben und legen Wert darauf einen besonderen Draht zu den Bewohnern der Stadt aufzubauen? Dann könnten Privatunterkünfte genau das richtige für Sie sein! So gibt es in und rund um Brügge zahlreiche Menschen, die für beschränkte Zeit Ihre Wohnung oder ein einzelnes Zimmer vermieten möchten. Nicht selten impliziert diese Art der Unterkunft den täglichen Kontakt mit dem Gastgeber. Vielleicht bietet sich dieser sogar als persönlicher Brügge-Führer an? Schon so manche Freundschaften sind aus solchen Unterkunft-Arrangements hervorgegangen. Entsprechende Privatunterkünfte finden Sie beispielsweise auf Plattformen wie airbnb.de. Wesentlich günstiger als Hotels sind solche Privatunterkünfte allerdings meist nicht.

Couchsurfing – Übernachtung für Abenteuerlustige

Eine ganz besondere Form der Privatunterkunft ist das sogenannte „Couchsurfing“. Dabei bekommen Sie umsonst oder gegen ein kleines Entgelt für einen oder ein paar Tage die Couch Ihres Gastgebers zu Übernachtungszwecken zur Verfügung gestellt. Das Ganze setzt allerdings eine Anmeldung bei dem Couchsurfing-Netzwerk voraus und eignet sich nur für abenteuerlustige Allein- oder in Kleingruppen Reisende.

Und die Anfahrt?

Haben Sie eine passende Unterkunft gefunden, gilt es nur noch die Anreise nach Brügge zu klären. Dabei stehen Ihnen prinzipiell alle Möglichkeiten offen. Von Deutschland aus kommt man beispielsweise sehr gut mit dem Auto nach Brügge. Aber auch eine Bahnfahrt bietet sich an, zumal es hier in regelmäßigen Abständen tolle Angebote gibt. So gelangt man mit dem „Europa Spezial“ schon für 39 Euro in das faszinierende Brügge.

Artikel bewerten:

161 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: